Startseite Personen A-Z Impressum
Wer war eigentlich ...? Bedeutende Persönlichkeiten der Geschichte

Wer war eigentlich ...? Alfred Adler

Steckbrief

Biografie und Leben

Foto von der Person

Alfred Adler war ein sterreichischer Arzt und Psychotherapeut. Er wurde am 07. Februar 1870 in Rudolfsheim bei Wien geboren und starb am 28. Mai 1937 in Aberdeen/Schottland. Er gilt als Begrnder der Individualpsychologie. Zudem zhlt Alfred Adler neben Sigmund Freud und Carl Gustav Jung zu den bedeutendsten Vertretern der Tiefenpsychologie.

Alfred Adler: Steckbrief

Alfred Adler (* 7. Februar 1870 in Wien, sterreich-Ungarn; 28. Mai 1937 in Aberdeen, Schottland) war ein sterreichischer Arzt und Psychologe. Er ist bekannt als der Grnder der Individualpsychologie.

Frhes Leben und Ausbildung

Adler wurde in Wien als zweites von sieben Kindern geboren. Sein Vater war ein jdischer Getreidehndler. Adler studierte Medizin an der Universitt Wien und spezialisierte sich auf Neurologie und Psychiatrie.

Entwicklung der Individualpsychologie

Nachdem Adler eine Praxis als Arzt erffnet hatte, begann er seine eigenen Theorien ber die menschliche Psyche zu entwickeln. Er betonte die Bedeutung von sozialen Faktoren wie Erziehung und Gemeinschaft und argumentierte, dass psychische Probleme oft aus einem Gefhl von Minderwertigkeit resultieren.

Adler grndete 1911 die Wiener Vereinigung fr Individualpsychologie und verffentlichte mehrere Bcher ber seine Theorien, darunter "Der Sinn des Lebens" und "Der Neurotische Charakter". Seine Arbeit beeinflusste viele andere Psychologen und fhrte zur Grndung von hnlichen Bewegungen wie der Humanistischen Psychologie.

Lehrttigkeit und sptere Jahre

Adler lehrte auch an der Universitt Wien und an der New School for Social Research in New York City. Er reiste viel und hielt Vortrge in vielen Lndern Europas und Amerikas.

Adler starb 1937 in Aberdeen, Schottland, whrend einer Vortragsreise. Sein Vermchtnis als Begrnder der Individualpsychologie lebt bis heute fort und hat einen bleibenden Einfluss auf die Psychologie und Psychotherapie.

weitere Persnlichkeiten

deutsche Bundeskanzler
Louis de Funes
Heinrich VIII
Nobelpreis Gewinner
Christoph Kolumbus
Heinz Kohut
Johannes Kepler
Kaier Nero
Wilhelm Steinitz
Karl der Groe