Startseite Personen A-Z Impressum
Wer war eigentlich ...? Bedeutende Persönlichkeiten der Geschichte

Wer war eigentlich ...? Pablo Picasso

Steckbrief

Biografie und Leben

Foto von der Person

Frhe Jahre und Ausbildung

Pablo Picasso wurde 1881 in Malaga, Spanien, geboren und wuchs in einer knstlerisch geprgten Familie auf. Bereits als Kind zeigte er groes Talent im Zeichnen und Malen. Im Alter von 14 Jahren zog er mit seiner Familie nach Barcelona, wo er an der Kunstschule La Llotja studierte.

Blauer und Rosa Periode

In den Jahren 1901-1906 schuf Picasso eine Reihe von Gemlden, die als seine Blaue und Rosa Periode bekannt wurden. In dieser Zeit experimentierte er mit Farben und Stilen und entwickelte seinen eigenen Stil, der von melancholischen Blau- und Rosatnen geprgt war.

Kubismus

Ab 1907 entwickelte Picasso zusammen mit Georges Braque den Kubismus, eine Kunstrichtung, die die Realitt nicht mehr naturalistisch darstellte, sondern in geometrische Formen aufbrach. Picasso schuf in dieser Zeit viele seiner bekanntesten Werke, wie zum Beispiel "Les Demoiselles d'Avignon" und "Guernica".

Spteres Leben und Tod

Picasso blieb bis zu seinem Tod im Jahr 1973 knstlerisch aktiv und schuf eine Vielzahl von Werken in verschiedenen Stilen. Er war auch politisch aktiv und setzte sich fr soziale Gerechtigkeit ein. Seine Werke hatten einen groen Einfluss auf die Kunst des 20. Jahrhunderts und werden bis heute von Knstlern und Kunstliebhabern auf der ganzen Welt bewundert.

Einfluss auf die Kunst

Picasso wird oft als einer der einflussreichsten Knstler des 20. Jahrhunderts bezeichnet. Sein Werk war wegweisend fr die moderne Kunst und beeinflusste viele andere Knstler. Insbesondere der Kubismus hatte groen Einfluss auf die Entwicklung der abstrakten Kunst.

Privatleben und Beziehungen

Picasso hatte ein sehr bewegtes Privatleben und war in vielen Beziehungen und Affren verwickelt. Er war zweimal verheiratet und hatte zahlreiche Kinder von verschiedenen Frauen. Einige seiner Partnerinnen waren ebenfalls bekannte Knstlerinnen, wie zum Beispiel Dora Maar und Franoise Gilot.

Weltberhmte Werke

Picasso schuf im Laufe seiner Karriere eine groe Anzahl von Werken in verschiedenen Stilen und Techniken. Einige seiner bekanntesten Werke sind neben "Les Demoiselles d'Avignon" und "Guernica" auch "Das kubistische Portrt" und "Die drei Musikanten". Viele seiner Werke sind heute in bedeutenden Kunstmuseen auf der ganzen Welt ausgestellt.

Auszeichnungen und Ehrungen

Picasso erhielt im Laufe seines Lebens zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen, darunter den spanischen Orden fr Verdienst im Jahr 1961 und den franzsischen Orden der Ehrenlegion im Jahr 1971. Zudem wurde er 1964 mit dem Lenin-Friedenspreis ausgezeichnet.

weitere Persnlichkeiten

deutsche Bundeskanzler
Louis de Funes
Heinrich VIII
Nobelpreis Gewinner
Christoph Kolumbus
Heinz Kohut
Johannes Kepler
Kaier Nero
Wilhelm Steinitz
Karl der Groe